Liebe Netzwerkerin, lieber Netzwerker, da es in Kürze rechtliche Neuigkeiten geben wird, heute nochmals einen nicht ganz so vollgepackten Newsletter. Das neue Format des Newsletters ist ein “work in process”-Projekt und wird in Beiträgen veröffentlicht. Es gibt die Möglichkeit zu kommentieren, Fragen zu stellen und es können Verweise (Links) auf die einzelnen Abschnitte gesetzt werden. Um den Newsletter etwas aufzulockern, haben wir uns dazu entschlossen, die einzelnen Abschnitte mit Bildern zu trennen. Wer Bilder zur Verfügung stellen möchte, ist herzlich eingeladen (natürlich kostenfrei und nicht copyrightmäßig geschützt – Creative Commons, Mindestbreite ab 1280 px). Bilder kannst Du per Mail an support@onic.eu senden. Hier auch nochmals der Aufruf, Artikel, Mitteilungen, Fundstücke und eigene Erfahrungen im Newsletter zu teilen. Bitte berichte nicht nur von Deinen Erfolgen. Gerade die Schwierigkeiten bei der Nutzung von Themes & Plugins helfen anderen vielleicht bei einer Entscheidungsfindung! Nur Mut! Das Netzwerk ist nur ein Netzwerk, wenn Du mitmachst. Hilfreich wäre es, wenn Du Dich auch an der Erstellung von Anleitungen beteiligst. Hier kannst Du Dich live in die Bearbeitung einklinken. Klicke dazu auf den jeweilig hinterlegten Link:  

Die Ersten Schritte bei WordPress Suchmaschinenoptimierung mit WordPress WordPress-Shop einrichten

Auf geht’s!

Aus der Welt der EU-Juristerei

sky1280x360 von Gabriele Verstöße gegen die aktuelle DSGVO sind wohl abmahnfähig, weshalb es wichtig ist, Neuerungen im Auge zu behalten. Als Mandantin der IT-Recht-Kanzlei München bekomme ich auch deren Newsletter und teile heute mal Folgendes: Wichtig für Onlinehändler: Am 3.12.18 tritt die Geoblocking-Verordnung in Kraft. Im Newsletter vom 8.11.18 war dort ein Link zu folgendem Artikel: Relevante Änderungen für Onlineverkäufer: FAQ zur Geoblocking-Verordnung Interessant fand ich auch noch den Artikel (bereits aus dem Mai 2018) zum Thema Mail-Marketing: OLG München: Ein vom Kunden angelegtes kostenloses Benutzerprofil kann zur E-Mail-Werbung ohne Einwilligung berechtigen Grundsätzlich gilt: E-Mail-Marketing in Zeiten der DSGVO – wie agiert man rechtssicher? Ein Leitfaden  Gern könnt Ihr Euch mal auf meiner Seite im Footer die rechtlichen Texte ansehen. Die Shop-Seite ist (kostenpflichtig) anwaltsgeprüft und auf meinen Shop mit den genutzten Plugins zugeschnitten. ACHTUNG: Kopieren der Rechtstexte ist nicht ratsam und nicht erlaubt (Urheberrecht)! Hier noch eine Info aus einem geführten Telefonat mit der Kanzlei: Email-Anschriften, die ich aus Verkäufen von Plattformen habe, darf ich nicht für meinen eigenen Shop nutzen. Kunden*innen müssen sich ausdrücklich damit einverstanden erklären, angeschrieben werden zu wollen (alles andere fällt unter den Begriff von Spam). Die wohl einfachste Lösung ist einen Newsletter einzurichten. Das wird nun mein nächstes Projekt.

Dies & Das

dies-und-das-peas-610184_1280-pixabay

Leseempfehlung

von Gabriele „Alexa eine Superwanze, die gerne ganze Gespräche mitschneidet, die wir Zuhause führen“ Während die Stasi noch in Wohnungen einbrechen musste, um ein paar Wanzen zu installieren, bezahlen wir heute an die 100 Euro und lassen uns freiwillig ausspähen“, sagt Johannes Bröckers im Interview mit den NachDenkSeiten   wp-552924_1280-pixa

WordPress-Werkstatt und andere Termine

von Christian Der aktuelle Kalender mit allen WordPress-, SEO- & MATOMO-Terminen bei der VHS Berlin, sowie den privat organisierten Werkstattangeboten ist überarbeitet und online hier einzusehen. Bis einschließlich Juni 2019 sind alle bereits bekannten Termine einsehbar. Du kannst den Kalender auch abonnieren. Nachfolgend eine Übersicht der nächsten Veranstaltungen. WordPress für Fortgeschrittene – VHS Mitte – 20., 21., 22. November 2018, 17.00 bis 21.15 Uhr WordPress Werkstatt für Fortgeschrittene – VHS-Kreuzberg – 26., 28., 30. November, 9.30 Uhr bis 16.30Uhr Webanalyse mit MATOMO / PIWIK – VHS-Kreuzberg – 19., 26. November 2018 WordPress für Fortgeschrittene – VHS-Lichterfelde – 1., 2. Dezember 2018 – 10.00 bis 17.00 Uhr Wer Lust auf eine KOSTENLOSE und auf Spenden basierte GNU/Linux-Installationsparty hat, um seinen Computer von Microsoft zu befreien, schreibe mir bitte eine Mail oder hinterlasse einen Kommentar. 😉 Ich bin gerade dabei, eine GNU/Linux-Werkstatt aufzubauen.  

WordPress-Angebote & Hilfestellungen im Überblick

Allgemeines | Sicherheit | Themes & Plugins | Shop einrichten | Suchmaschinenoptimierung | Netzwerk verlassen

 

Kommentare

Newsletter 11/18 II – EU-Recht | Leseempfehlung & Termine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.