WordPress installieren

<- Zur Übersicht

In diesem Beitrag beschäftigen wir uns mit der manuellen Installation des Content Management Systems (CMS) WordPress auf einem gemieteten Speicher bei einem Webhoster.

Bevor wir aber richtig loslegen, solltest du dir einen Moment Zeit nehmen und dich mit dem Thema Webhosting und den unterschiedlichen Webhostingangeboten beschäftigen. Für diese beiden Themen stellen wir dir die folgenden Einstiegsartikel zur Verfügung:

Hast du ein passendes und günstiges Angebot gefunden, kannst du mit der Einrichtung und der Installation von WordPress beginnen. Bietet dir dein Webhoster eine Einrichtung von Software über eine Installationsroutine an, schau dir doch auch den Beitrag „WordPress mit einem App-Installer einrichten“ an.

Voraussetzungen

WordPress manuell zu installieren. ist eigentlich gar nicht so schwer und wenn wir es mal in Form eines Rezeptes formulieren, würdest du folgende Zutaten benötigen:

Wirklich wichtig ist dabei die MySQL-Datenbank. Wenn dir dein Webhoster eine Datenbank anbietet, so wird er auch die Skriptsprache PHP zur Verfügung stellen, denn sie ist dafür verantwortlich, dass die Inhalte von der Datenbank auf deiner Seite dargestellt werden. In der Regel sollte dir heute auch das Apache mod_rewrite Modul zur Verfügung stehen. Damit kannst du dann die „urls“ deiner Seiten individualisieren.

WordPress installieren

Eigentlich ist das Installieren von Programmen auf einem Server ebenso leicht wie das Installieren von Programmen auf einem Computer. Wir sind es mittlerweile nur nicht mehr gewohnt, die Arbeitsschritte alleine zu vollziehen.

  1. Datenbank, Benutzer und Passwort einrichten
  2. WordPress beschaffen
  3. WordPress auf den Server laden
  4. WordPress Installationsroutine starten
  5. WordPress als Multisite nutzen
  6. Erste Schritte nach der Installation
  7. WordPress absichern und schützen

Solltest du an einer Stelle Schwierigkeiten haben oder dir die Arbeitsscchritt doch nicht so leicht von der Hand gehen, dann melde dich doch bei uns und wir schauen gemeinsam, ob wir eine Lösung finden. Informationen zur Kontaktaufnahme & technischer Hilfestellung findest du unter: https://onic.eu/hilfe

WordPress mit Netzwerkfunktion ausstatten

Stell dir vor, du möchtest nicht nur eine Internetseite haben, sondern zwei oder mehr Seiten, denn du arbeitest an unterschiedlichen Themen, die strukturell voneinander getrennt werden sollen. Vielleicht hast du auch Freunde und Freundinnen, die eigentlich auch gern eine Internetseite haben möchten, aber sich nicht den Aufwand einer Installation heranwagen. Mit der Multisitefunktion von WordPress hast du die Möglichkeit, viele Internetseiten mit einer WordPress-Installation zu erstellen und zu verwalten. Die Vorteile einer solchen Funktion liegen auf der Hand, denn der Verwaltungsaufwand ist um ein Vielfaches geringer. Aktualisierungen und andere administrativen Aufgaben müssen nur für eine und nicht für viele WordPress-Installationen durchgeführt werden. Solltest du also in der Zukunft überlegen, weitere Internetadressen zu verweden, könnte die Multisitefunktion eine nette und gute Möglichkeit sein, um dir viel Arbeit zu ersparen. Weitere Informationen und Anleitungen ->

Weiter->


Sonstige Hinweise

Kontakt & technische Hilfestellung

Solltest du an einer Stelle Schwierigkeiten haben oder dir die Arbeitsscchritt doch nicht so leicht von der Hand gehen, dann melde dich doch bei uns und wir schauen gemeinsam, ob wir eine Lösung finden. Informationen zur Kontaktaufnahme & technischer Hilfestellung findest du unter: https://onic.eu/hilfe


Fragen, Anregungen oder Korrekturvorschläge

Wenn du einen Fehler entdeckt hast, du eine Formulierung nicht so gut findest oder du etwas unverständlich beschrieben findest, dann nutze doch bitte das nachfolgende Formular. Ich werde mich für deine Unterstützung bedanken und deinen Namen und einen Link zu deiner Internetseite hier unter DANKSAGUNG veröffentlichen. Wenn du bei uns mitmachen und eigene hilfreiche Beiträge schreiben möchtest, dann schau doch mal auf der Seite MITMACHEN vorbei.

* erforderliche Felder

Flattr this!